Duft der Saison

von Sven Carlsen / am 03.04.2017 / in Allgemein
2

Der Duft der Saison liegt in der Luft. Die ersten Boote sind schon im Wasser, und täglich werden es mehr. Auch für uns stehen bereits einige Termine fest. Am 22.04 geht es ins Wasser und am 23.04 wird der Mast gestellt.

Auf dem Winterlagerplatz war reichlich Betrieb. Es duftet nach Antifouling, Epox-Spachtel und dzwischen irgendwas zwischen Frühling und Sommer mit leichtem Biergeruch gesüßt.

Am Wochenende haben wir schon mal die Plane entfernt und das Boot grob gesäubert. Sämtliche Seeventile sind raus. Das gestaltete sich etwas schwieriger als geplant. Letztendlich habe ich die Fittinge mit einem Dremel vom Pilz getrennt und die alten Ventile von Innen gezogen. Nun habe ich 4 große Löcher im Rumpf.

In den nächsten Tagen werde ich diese reinigen und die neuen Fittinge einsetzten. Das Wetter ist ja noch gut.

Auch etwas länger hat es gedauert, den Zierstreifen neu zu machen. Vor allem das Abkleben hat lange gedauert. Letztendlich haben wir am Sonntag aber den Streifen lackiert. Das Babybau ist einem Tiefdunklen, fast schwarzem blau gewichen. Ist zwar nicht 100 % ig geworden, sieht aber deutlich besser aus als vorher.

Es kribbelt in den Fingern…

Kleiner vorher-nachher Vergleich:

 

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.