Crewwechsel

von Sven Carlsen / am 11.08.2017 / in Allgemein
2

Heute haben wir die letzte Station mit der jetzigen Crew erreicht. Morgen steigen Jan, Sarah und Naomi aus und Wiebke segelt die nächsten 2 Wochen mit mir weiter. Heute morgen sind wir aus Tunø ausgelaufen. Definitiv einer meiner neuen Lieblingsinseln in Dänemark. Hier muss ich unbedingt noch einmal mehr Zeit verbringen. Windtechnisch war heute nicht viel zu holen. Wir versuchten zunächst unter Groß und Genua zu segeln, mehr als 3 Knoten war aber nicht zu holen. Als irgendwann die 1 vor dem Komma stand haben wir doch den Motor gestartet. Letztendlich haben wir uns gegen Greena entschieden. Das wäre nur unter Motor doch zu nervig geworden. Nach Abwägung aller Optionen ist es nun Øer geworden. Hier kann Wiebke morgen gut mit dem Auto hinkommen und wir haben nur 18 Meilen bis Greena oder 40 bis Anholt. Mal sehen. Das tollste an Øer ist das Schleusen in den Hafen. Die Anlage ist aber nicht mehr so toll wie vor 30 Jahren. Zwar kann man nicht sagen, das alles verfällt, aber es ist auch nichts los und alles irgendwie lieblos. Viele, viele freie Liegeplätze und viele Algen und Kraut im Hafen. Jan und ich sind trotzdem mal mit dem Schlauchboot durch alle Kanäle gefahren. Der EMotor hat aber mehr Kraut aus dem Boden gerissen als Vortrieb gebracht. Ich war mehr damit beschäftigt den Propeller von Kraut zu befreien als damit vorwärts zu fahren. Zurück an der Pamfi haben wir noch eine kleine Erkubdungstour zu Fuß gemacht. Dabei haben wir feststellen müssen, dad die Sanitäranlagen außer Betrieb sind! Renovierungsarbeiten mitten in der Saison!!! Es gibt zwar noch welche am anderen Ende, das sind aber stramne 10 Minuten gelaufe.

In einem anderen Gebäude finden wir dafür eine art öffentliches Wohnzimmer. Geschirrspüler, Herd, Fetter TV und Couch, sowie ein Kinderspielzimmer. Alles zur freien Nutzung. Zugang bekommt man mit der Hafebkarte. Hier finden wir auch noch eine weitere Toilette.

Also alles in alem nicht schlecht aber man verpasst auch nichts.

Super lieben Dank an die Crew bisher. Für Wiebke habe ich heute schon mal Schiff geputzt und durchgesaugt.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.