Erste Meilen 2014

von Sven Carlsen am 19.05.2014 / in Allgemein
1

Endlich segeln. Samstag war Ansegeln im WVM. Bei herrlichem Wetter und moderaten Winden, ist die Pamfilius das erste mal ausgelaufen.

Leider konnte meine bessere Hälfte an diesem Wochenende nicht mit, da sie einen anderen Termin hatte. Daher habe ich mir eine Crew shanghait.

Eigentlich wäre es Wetter für die Genoa gewesen, aber da die Fock aufgezogen war, und es auch nur ca. 7 Meilen Geschwarderfahrt war, sind wir bei der Fock geblieben.

Trotzdem im Schnitt 5 Knoten speed auf der Logge.

Danach lecker Fischbuffet um Vereinsheim gegessen und den Abend an Bord ausklingen lassen. HERRLICH! Auch das Wetter hat richtig gut mitgespielt.

Am Sonntag ging es dann zunächst mit Auto nach Haddeby zum Probesegeln einer Maxi Fenix.

Nein, wir wollen kein neues Schiff, aber als Berater sind wir gerne mitgefahren.

Vor Ort nach ausgiebiger Besichtigung einen Probeschlag auf der Schlei. Insgesamt ein super Boot, springt schnell an und segelt hervorragend. Am Ende war es aber nicht 100%ig passen, so dass wir ohne Kaufabschluss wieder nach Hause gefahren sind.

Es ist Saison und es fühlt sich fast an wie Sommer!

Der erste schlag, noch nicht alles richtig getrimmt.

Trotzdem schön. 

Das Feintuning werde ich mit Wiebke nächste Woche machen.

Wieder zurück, alles Schick.

Der ertse Bordkaffee am Sonntag, zieht vor sich hin.

Maxi Fenix auf der Schlei an der Kreuz.

Nettes Schiff, super Wetter, dennoch nicht gekauft.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.