Regatta und Bergung. ;-)

von Sven Carlsen am 26.05.2014 / in Allgemein
2
Am Wochenende konnten wir endlich in gewohnter Crewbesetzung den ersten Trimmschlag durchführen. Nachdem wir noch ein bisschen an Bord aufgeräumt hatten, sind wir noch einmal bei herrlichem Wetter rausgefahren.
Ein kurzer Funkcheck mit der Calico Jack hat ergeben, dass auch der DSC Ruf problemlos funktioniert.
Während des segelns haben wir dann auch die Reffleinen ins  Groß eingezogen und den Baumniederholer montiert.
Ein kleines Match mit der Di Lemmer an der Kreuz musste dann auch noch sein. Zum Glück ist Timo rechtzeitig abgedreht, sonst hätte er uns vermutlich eingeholt. Unsere Faulheit, nur mit der Fock zu fahren, hätte uns den Sieg gekostet. 😉
Zurück in Mönkeberg, haben wir noch ein bißchen rumgetüdelt und sind dann zum Essen zur Family gegangen. Anschließend sind wir wieder an Bord und haben den Abend im Cockpit ausklingen lassen. Der THW Kiel wurde an diesem Abend überraschender Weise doch noch Deutscher Meister. Die Siegesfeier konnten wir noch in Mönkeberg hören. Sehr schön, so kommt Sommerfeeling pur auf.
Am Sonntag wollten wir eigentlich früh zurück nach Hamburg, der Stau vor dem Elbtunnel hielt uns dann aber doch noch in Mönkeberg. So schauten wir uns das neue Schiff von Uwe an, die „Wasserratz“. Ein Holzboot, mit Motorschaden lief auf den Strand von Mönkeberg zu und wurde auch gleich von Uwe abgeborgen, ein schönes Schauspiel.

Alles in allem ist alles Startklar. Noch 3 Tage Arbeiten, dann geht es auf die erste richtige Tour 2014.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.