Archive

von Sven Carlsen / am 26.10.2015 / in
0

Am Freitag ging es wieder ans  Schiff. Da am Slippwochenende Dauerregen das Ausräumen der Pamfilius praktisch unmöglich machte, nutzte ich einen freien Tag um die Segel , Bücher und letzten Proviant von Bord zu holen. Leider musste ich dieses alleine bewerkstelligen, was dann doch eine ganze Zeit dauerte. Nachdem alles im Auto verstaut war, war der Freitag auch schon wieder fast vorbei.
Samstag hatte ich leider nicht so viel Zeit, da wir Abends noch einen Termin in Hamburg hatten. Ich wollte aber das schöne Wetter nutzten und am Decksbelag weiter kommen. Also ging es morgens früh ans Schiff. Bewaffnet mit Heißluftföhn, Spachtel und Stecheisen machte ich mich an den Belag im Laufdeck. Nach den guten Erfahrungen auf dem Kajütdach, ging ich eigentlich davon aus, dass es so nun schnell weiter geht, und vielleicht die Pamfilius bereits am Ende ohne Belag da steht.

Es kam aber leider anders. Im Gegensatz zum Kajütdach, löste sich der Belag so gut wie gar nicht. Mit warm machen und Spachtel passierte fast nichts. Außerdem ist ein Teil der Pla20151024_124907_resizedtte mit Silikon! befestigt gewesen und gar nicht mit einem richtigen Kleber. Unter dem Silikon sind aber überreste des alten Klebers zu sehen. Hier wurde wohl mal etwas repariert, aber nicht fachmännisch gearbeitet. Hier muss ich noch eine Idee haben, wie ich das Silikon vom Deck bekomme. Der übrige Belag ließ sich nur mit dem Stechbeitel  einigermaßen20151024_105942_resized ablösen.

Allerdings wird dabei auch das Gelcoat beschädigt.  Viele kleine Abplatzungen , wo die GFK-Matten zu sehen sind.

Mein Traum, das Deck nur zu reinigen, und ordentlich zu polieren, wird vermutlich nicht aufgehen. Nach 4 Stunden, ist nicht mal eine Platte runter vom Deck.

 

Leider musste ich aus Zeitgründen die Arbeit unterbrechen. Nächstes Wochenende wird ich mal versuchen, mit einem Multimaster zu arbeiten.  Ich hoffe, dass das dann nicht so in die Arme geht.

Das Projekt scheint länger zu dauern, als gehofft.

Zwischendurch war auch noch unser Bootsbauer an Bord. Neue Fenster sollen her, und auch die Innenverkleidung um die Fenster müssen neu. Hier erwarte ich nun das Angebot.

von Sven Carlsen / am 19.10.2015 / in
0
von Sven Carlsen / am 12.10.2015 / in
0
von Sven Carlsen / am 07.10.2015 / in
0
von Sven Carlsen / am 05.10.2015 / in
0
von Sven Carlsen / am 02.10.2015 / in
0