Motor – Neuer Stand

von Sven Carlsen am 02.05.2016 / in Allgemein
0

Habe gerade mit unserem Monteur gesprochen.

Die fehlenden Ersatzteile sollten diese Woche kommen und dann kann der Probelauf erfolgen. Sollte dieser erfolgreich sein, kann der Motor grundsätzlich rein.

Die Auspuffanlage muss aber umgebaut werden.

Fehler 1: Der Wassersammler steht zu hoch, dieser muss an eine tiefere Stelle gebracht werden. Hierzu bieten sich 2 Möglichkeiten an. Entweder ich bekomme den vorhandenen direkt unter den Auslass des Motors, oder ich muss einen flacheren unter den Dieseltank bekommen. Die Platzverhältnisse sind hier relativ schwierig.

Fehler 2: Der Einfüllstutzen für den Dieseltank ist im Cockpitboden, Hier besteht jedesmal beim Öffnen die Gefahr, dass Wasser und Dreck in den Tank kommt. Dieser muss entweder umgelegt werden, oder irgendwie abgedeckt werden.

Fehler 3: Der Einfüllstutzen hat keinen O-Ring, damit ist dieser nie 100%ig dicht. Dadurch kommt auf jeden Fall Wasser in den Tank.

Fehler 4: Der Schwanenhals ist nicht hoch genug ausgeführt, hier muss ein höherer Punkt gefunden werden, eine Idee habe ich dazu, ob das passt, kann ich noch nicht sagen.

Hier mal ein paar Gedanken dazu:

Problem Motorraum

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.